Gemälde von Anna Maria Brucato Sarzana in der Residenza Wagner

Gemälde von Anna Maria Brucato Sarzana

Residenza Wagner ist auch eine Kunst Haus

In den öffentlichen Bereichen von unserem B & B haben wir die Gemälde des berühmten Malers von internationalem Ruf palermitana Anna Maria Brucato Sarzana ausgesetzt.

Die Bilder sind alle mit einer seltenen und extrem schwierigen Technik gemacht, auf Glas oder Plexiglasträger.

Die Malerin hat alle ihre Gemälde mit Ölfarben auf der Rückseite des Trägers gemalt, so dass sie ein Spiegelbild gemalt hat und im Vergleich zu dem, das damals aus der Perspektive des Betrachters sichtbar war, "negativ" ist.

Der Künstler in seinen Gemälden schafft es, mit einem Strich von Van Gogh den ganzen Sonnenschein und die Majestät der vielen Formen und die unendliche Farbpalette der sizilianischen Landschaften einzufangen und darzustellen.

Frau Brucato begann ihre Karriere als Malerin 1972 und ist immer noch in ihrem Atelier in Palermo tätig.

Im Laufe einer sehr langen Karriere hat er die größte Anerkennung von Kunstkritikern wie Pierre Thomas, Roberto Patricolo, Nino Ferraù, Lucio Barbera, Giovanni Cappuzzo, Carmen Martinelli, Mauro Donini, Giuseppe Mugnone, Giuseppe Servello erhalten, Riccardo Campanella, Sergio Troisi, Francesco Carbone und viele andere, sowie von vielen nationalen Zeitungen wie "Il secolo D'Italia", "Il Giornale", "Il Gazzettino Illustrato", "Il Giornale di Sicilia" und vielen anderen bewertet.

Nachfolgend einige seiner Einzel- und Gruppenausstellungen:

  • Palermo – Scuola Internazionale 1977
  • Messina – Galleria coppolino 1978
  • Firenze – Galleria 14 1978
  • Milano – Art Mondial Gallery “Natale d’oro” 1978
  • Brescia – Galleria Abba V Edizione del premio internazionale di pittura e scultura e grafica 1978
  • New York – Rassegna dei “Maestri italiani del colore” alla Eropean Gallery 1979
  • Venezia – Scuola Grande S. Teodoro 1979
  • S.Matteo di California – U.S.A. 1979
  • Venezia – Scuola Grande S. Teodoro 1979
  • Milano – Bottega d’arte “Sant’Ambroeus” 1980
  • Catania – Centro culturale Cavallotto 1980
  • Padova – Circolo Culturale Artistico 1980
  • Venezia – Ateneo S. Basso 1980
  • San Fransisco U.S.A. – Veronese Gallery 1980
  • XVIII Biennale di Napoli 1980
  • Roma – Galleria Russo 1981
  • Napoli – La Barcaccia 1984
  • Corleone – Palazzo di città 1982
  • Roma – La Barcaccia 1983
  • Milano – Palazzo reale 1984
  • Trapani – Palazzo Cavarretta 1986
  • Palermo – Fondazione “Whitaker” 1986
  • Palermo – Idcas 1987
  • Milano – La nuova sfera 1988
  • Palermo – Fondazione “Whitaker” 1988
  • Palermo – Palazzo Comitini 1989
  • Palermo – Biblioteca Comunale 1990
  • Milano – Fante di Spada 1991
  • Roma – Il Canovaccio 1995
  • Palermo – Albergo delle Povere – “5 ° Rassegna d’arte sacra” 1999
  • Parigi – Le carrè d’or 2000
  • Palermo – Chiesa dello Spasimo 2000

Wählen Sie Residenza Wagner in Palermo

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen

    *(Pflichtfeld) Ich habe die privacy policy gelesen und ich erkläre mich mit der Verarbeitung der Daten für die angegebenen Zwecke einverstanden.

    Bevorzugst du es, anzurufen?
    Mein Name ist Francesco und ich spreche Englisch, hier anrufen


    +39 091 9824479



    Deutsch